Link verschicken   Drucken
 

Moin in Rethwisch

Rethwisch ist eine Gemeinde mit etwa 600 Einwohnern bei einer Fläche von 985 ha. Sie liegt im westlichen Schleswig-Holstein im Kreis Steinburg. Südlich von Itzehoe, nahe der A 23 an der Abfahrt Nr. 11 (Lägerdorf/Rethwisch).

 

Zum einen von der Landwirtschaft bestimmt, zum anderen von zwei weithin sichtbaren Bauwerken. Einerseits der Zementfabrik als ein markantes „Wahrzeichen“ und seit Anfang 2017 ein Windpark entlang der Dorfstraße mit 16 Windrädern.

 

In Rethwisch steht den jüngsten Bewohnern ein kommunaler Kindergarten mit Krippe sowie eine Grundschule offen. Weiterführende Schulen sind in Itzehoe und Horst. Eine Buslinie verbindet den Ort mit den Nachbargemeinden Münsterdorf und Lägerdorf in Richtung Itzehoe.

 

Der östliche Gemeindebereich wird von Biotopflächen eingenommen, die die Gemeinde in der Vergangenheit zum Zwecke des Naturschutzes und der Naherholung entwickelt hat.

 

Es gibt einige kleinere Gewerbebetriebe und den Dorfkrug in der Dorfmitte. Tankstellen befinden sich im nahegelegenen Neuenbrook und in Lägerdorf.

 

Die Freiwillige Feuerwehr sowie die örtlichen Vereine und Verbände tragen dank ihrer Aktivitäten dazu bei, dass ein vielseitiges Freizeitangebot vorhanden ist und das Gemeinschaftsleben im Ort gefördert und bereichert wird.

Kontakt
 

Gemeinde Rethwisch

Bürgermeister P.-M. Neumann

Kirchweg 44
25566 Rethwisch

 

Tel.: 0176 9139 1753

 
 
Amt Krempermarsch
 

Die Gemeinde Rethwisch gehört dem Amt Krempermarsch an, verwaltungstechnische Informationen können Sie den Seiten des Amtes entnehmen.

 
 
Aktuelle Termine
 

Nächste Veranstaltungen:

17.09.2019 - 19:30 Uhr
 
18.09.2019 - 18:20 Uhr
 
24.09.2019 - 19:30 Uhr
 
 
 
Wetter in Rethwisch